kauf

 

Überlegungen vor dem Kauf

Bevor man die Entscheidung trifft, sich ein Meerschweinen zu kaufen, sollten zunächst einige Dinge geklärt werden.

Reagiert ein Familienmitglied allergisch auf Tierhaare?

  1. Ein Meerschweinchen wird relativ alt. Will man wirklich so lange die Verantwortung für ein Tier übernehmen?
  2. wer versorgt das Tier im Krankheitsfall oder im Urlaub?
  3. Auch ein kleines Meerschweinchen verursacht Kosten (Futter, Streu, ...). Wenn es krank ist muss es zum Tierarzt, auch wenn die Behandlung teuer ist/wird. Kann oder will man es sich überhaupt leisten?
  4. Beim Auslauf in der Wohnung kann das Meerschweinchen Tapeten und Möbel annagen, Haare verlieren und "kleine Pfützen" oder Kotkügelchen hinterlassen. Bringt man die Toleranz dafür auf?
  5. Das Meerschweinchen will täglich beschäftigt werden. Bringt man die Zeit dafür auf?
  6. Der Käfig muss immer sauber sein und das Futter immer frisch. Ist man dazu bereit?

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wenn man sich ein Meerschweinchen beim Züchter, im Tierheim oder in der Zoohandlung aussucht, sollte man es zuvor genau beobachten.

Ist es munter, oder sitzt es apathisch in der Ecke und sondert sich ab? Letzteres könnte auf eine Krankheit hindeuten.

Das Fell sollte glänzen und sauber sein, die Augen klar und nicht verklebt.

Wichtig ist auch die Zähne zu kontrollieren. Bei einem Über- oder Unterbiss werden Zähne zu lang und das Tier wird beim fressen gehindert, bis es schliesslich gar kein Futter mehr aufnehmen kann. Man müsste in einem solchen Fall regelmäßig zum Tierarzt, um die Zähne abschleifen zu lassen.

Wenn man sich für ein Weibchen entscheidet sollte man sich vergewissern, dass es nicht trächtig ist. Weibchen sind schon mit zwei Monaten geschlechtsreif!



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!